Drehscheibe

Erstes Projekt war die betriebsfähige Aufarbeitung der unter Denkmalschutz stehenden Drehscheibe. Hierbei handelt es sich um eine von der Deutschen Reichsbahn genormten Drehscheibe vom 23m Typ. Unsere Drehscheibe weist aber ein Sondermaß von 23,5 m auf und dürfte damit einmalig in Deutschland sein.

Besondere Berücksichtigung fand der Einklang von Denkmalschutz und heutigen Sicherheitsstandards. Die komplette Elektrik wurde modernisiert. Die Brücke ist entrostet und neu lackiert worden.

Im Jahr 2005 war es dann soweit: nach 20 Jahren des Stillstands drehte sich erstmalig wieder eine Dampflok auf der restaurierten Drehscheibe. Damit die Dampfloks auch auf die Drehscheibe fahren können, wurde im Frühjahr 2007 ein ehemaliges Strahlgleis von den Vereinsmitgliedern neu verlegt und an die Drehscheibe angeschlossen.

Auch der elektrische Antrieb wurde wieder instandgesetzt, die Drehscheibe lässt sich nun alternativ per Druckluft oder Muskelkraft betreiben. Seit dem 17.12.2016 besitzt die Drehscheibe wieder eine Abnahme nach BOA bis zum Jahre 2022, die Druckluftanlage ist geprüft und für den Betrieb zugelassen. Im Zuge der Arbeiten wurde auch das Spillseil erneuert.

Mitglieder Login

  

  

Information & Buchung

fahrten@bielefelder-eisenbahnfreunde.de

Tel: 05 21 / 48 89 66 68

Mobil / Whatsapp: 01 51 / 64 69 44 56

Falls Sie niemanden erreichen, hinterlassen Sie bitte eine Nachricht und wir melden uns umgehend zurück.